Nachhilfe in Wien finden – Preise und Angebot im Überblick

Private Nachhilfelehrer, Lerngruppen, Online Nachhilfe und vieles mehr – in Wien gibt es eine große Auswahl an Nachhilfe-Anbietern. Die Preise variieren je nach Angebot und Leistungen der unterschiedlichen Anbieter. In diesem Artikel zeige ich dir einige Plattformen auf denen du eine passende Nachhilfe findest.

Egal, ob du Physik, Mathe, Englisch oder eine andere Fremdsprache lernen möchtest – es gibt zahlreiche Möglichkeiten Nachhilfe in Wien zu bekommen. Die meisten privaten Nachhilfelehrer und -institute haben ihr Angebot online auf ihren Websites oder auf speziellen Nachhilfe-Portalen veröffentlicht. So kannst du ganz einfach recherchieren, welcher Anbieter in deiner Nähe ist und ob er für dich in Frage kommt.

Nachhilfe ist auch eine gute Möglichkeit, um sich gezielt auf eine Prüfung vorzubereiten oder ein Fach zu vertiefen. Wichtig ist, dass du die Nachhilfe bei einem erfahrenen und qualifizierten Lehrer bekommst.

Nachhilfe in Wien finden: Die Angebote im Überblick

Wenn du dich für einen privaten Nachhilfelehrer entscheidest, solltest du unbedingt darauf achten, dass er über die entsprechende Qualifikation und Erfahrung verfügt. Auch die Chemie zwischen dir und dem Lehrer sollte stimmen, damit du dich wohlfühlst und das Lernen Spaß macht. Die Preise für private Nachhilfe variieren je nach Qualifikation und Erfahrung des Lehrers sowie dem Fach, in dem du Unterricht nehmen möchtest. In der Regel liegen die Stundensätze zwischen € 10,00 und € 30,00. Können aber je nach Niveau/Fach auch höher liegen.

Nachhilfen24

Der Aufbau von Nachhilfen24 ist einfach und übersichtlich. Nach einer kurzen Registrierung (nur E-Mail und Passwort notwendig) kannst du schon loslegen und einen passenden Nachhilfelehrer suchen. Alternativ bietet Nachhilfen24 auch die Möglichkeit ein Jobangebot zu erstellen auf welches Lehrer dann von ihrer Seite aus reagieren können. Die Preise werden von den Nachhilfelehrern bestimmt und liegen etwa zwischen € 10,00 und € 30,00 pro Stunde.

LernFamilie

LernFamilie gibt es bereits seit über 25 Jahren. Das Unternehmen dürfte in Sachen Erfahrung bei Nachhilfe also gut punkten können.

Bei LernFamilie wird Nachhilfe nicht nur im Einzelunterricht angeboten, sondern auch in Gruppen. Wenn du mit Gleichgesinnten lernst, macht das nicht nur mehr Spaß, sondern ihr spart dabei auch noch Geld.

Ein großer Pluspunkt ist auch, dass du auf dieser Plattform nur geprüfte und erfahrene Nachhilfelehrer findest. Das ist leider nicht bei jedem Anbieter der Fall.

Auch ganz praktisch: Termine können bis zu 14 Stunden vorher, egal aus welchem Grund, storniert werden.

Preise bei LernFamilie (Stand: August 2022)

meet’n’learn

Das Angebot von meet’n’learn ähnelt dem von Nachhilfen24. Nach einer kurzen Registrierung kannst das Angebot an Nachhilfelehrern durchsuchen und, wenn du einen passenden gefunden hast, direkt über die Plattform kontaktieren. Wie auf Nachhilfen24 hast du auch hier die Möglichkeit eine Anfrage zu erstellen auf die Lehrer reagieren können.

Die Preise werden ebenfalls von den Nachhilfelehrern bestimmt und liegen etwa zwischen € 10,00 und € 30,00 pro Stunde.

Einen Punkt den ich bei Nachhilfen24 etwas besser fand, war die Filter-Funktion bei der Suche nach einem Lehrer. Hier bietet Nachhilfen24 mehr Filter-Optionen an, was mir bei der Suche sehr geholfen hat.

Fazit

Es gibt also eine Vielzahl an Möglichkeiten, um in Wien Nachhilfe zu finden. Welches Angebot für dich in Frage kommt, hängt dabei ganz von deinem Bedarf und den Umständen ab. Informiere dich am Besten auf den oben genannten Plattformen und entscheide dann, welche Nachhilfeform für dich die Beste ist!

Falls du hier nicht fündig geworden bist, kannst du auch immer noch eine ortsunabhängige Online Nachhilfe in Betracht ziehen.